Aktiv werden für den BN

Sie wollen mitmachen? Gemeinsam mit anderen engagierten Menschen bei uns im Landkreis etwas bewegen? Aktiv dazu beitragen, dass über all den Baumaßnahmen und der Wirtschaftsförderung die Natur und Umwelt nicht völlig unter die Räder kommt? Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten einbringen?

Kindergruppen betreuen
Mähen & Rechen – Landschaftspflege
Frösche und Kröten retten
Am BN-Stand informieren

Hier einige Mitmach-Möglichkeiten

WAS?

WIE OFT?

WIE LANGE?

WO?

UND …

Mähen oder Rechen in der Land­schafts­pflege

ca. zwei mal pro Jahr

zwei bis drei Stunden, teils länger

Ver­schie­dene Orte im Land­kreis

Etwas Kraft und körper­liche Belast­bar­keit

Amphi­bien über die Straße tragen

6 Wochen im Jahr

einmal die Woche, ca. eine Stunde

Epplas, Münch­berg, Brunnen­thal, Tiefen­grün, Walbern­grün

Inter­esse an Tier­en, keine Angst vor Krö­ten

Kinder­gruppe leiten

einmal pro Woche

zwei bis drei Stunden

Hof

Freude am Um­gang mit Kin­dern

Veran­stalt­ungen unter­stützen / Stand­dienst

einmalig

zwei Stunden

Land­kreis

Gerne Kon­takt mit Men­schen

 

Jede neue Helferin und jeder neue Helfer sind bei uns herzlich willkommen.

Dass sich der Einsatz lohnt, zeigt ein so bedeutsamer Erfolg wie die Verhinderung der Nordumgehung in Langenzenn, der Umgehung in Cadolzburg und jetzt auch in Vincenzenbronn. Auch die jährliche Rettung tausender Amphibien im Landkreis ist auf Aktive des BUND Naturschutz zurückzuführen. Freiwillige erklären Interessierten Vogelstimmen oder verausgaben sich gemeinsam bei körperlicher Arbeit in der Biotoppflege.

Interesse? Melden Sie sich bei uns! Und falls Sie nichts Passendes für sich gefunden haben, teilen Sie uns Ihre Vorstellungen und Ideen mit. Wir freuen uns auf Sie!

Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen.

Datenschutzerklärung

 

 

Ihr Ansprechpartner

Wolfgang Degelmann
Kreisgruppe Hof
BUND Naturschutz in Bayern e.V.
Tel. 09281 16306
Mail info@bund-naturschutz.com