Angebote für Schulen

Die Kindergruppe „Hofer Helden“ des Bund Naturschutz Kreisgruppe Hof trifft sich in der Regel jeden Dienstag von 16:30 – 18:00 Uhr auf einem Gartengrundstück am Ende der Johann-Strauß-Straße in Hof. Auf dem Programm stehen Spiele zum Thema Umwelt, Beobachten, was sich im Jahreslauf im Garten tut. Die Kinder haben Gemüse angepflanzt und absolutes Highlight ist aktuell der Bau mehrerer Lager.

Im Rahmen des Umweltmobils Emil bieten wir für Schulen verschiedene Programme an:

  • Analog zu den Lehrplänen der Grundschulen: ein Vormittag in der Natur mit Spielen und Erfahrungen zu den Themen Hecke, Wiese, Wald und Gewässer

 

  • November/Dezember: Was passiert bei den Tieren und Pflanzen in der vorweihnachtlichen/winterlichen Zeit? Ein Streifzug durch die Natur wird ergänzt durch Aktionen im Klassenzimmer. Nachempfinden, wie Tiere und Pflanzen zur Ruhe kommen, aus gesammelten Naturmaterialien eine Collage gestalten, spielerisch Zugang zu den Vorgängen in der Natur finden

 

  • Januar-März: Tierspuren und Überleben im Winter: Spielerisch erfahren, wie die Tiere die kalte Jahreszeit überleben, Tierspuren suchen und bestimmen, den Winterwald genießen.