Analog Shoppen in Hof

ANALOG SHOPPEN IN HOF – TEIL 2

Nach dem Erfolg im letzten Jahr lädt der BUND Naturschutz Hof  zu seinem zweiten geführten Rundgang durch die Innenstadt ein, um „alten“ und neuen Hofern die Möglichkeiten zu zeigen, hier vor Ort in ihrer Stadt alle Waren des täglichen und nicht so alltäglichen Bedarfs einkaufen zu können. Den Teilnehmern werden unter anderem das letzte Hofer Kaufhaus, Inhaber geführte Geschäfte (oft recht exotisch) und die Fieranten des Hofer Wochenmarktes sowie kleine, versteckte Cafés, Wirtshäuser und historische Orte vorgestellt. Durch ihre Einkäufe können die Bewohner der Stadt nicht nur einen Beitrag zur Belebung und Verbesserung der Lebensqualität in ihrer Stadt leisten – sondern auch zum Erhalt eines vielfältigen Einzelhandelsangebotes beitragen. Denn lokal Einkaufen stärkt auch die hiesigen Hersteller und Händler.

Treffpunkt ist vor der Baugenossenschaft (ehemalige Sparkassenfiliale) gegenüber dem Katastrophenimbiss am Samstag, dem 20. Juli um 9 Uhr
__________________________________________________________________________

Ulrich Scharfenberg
Neuhausen 13
95111 Rehau
Tel.: 09287/8918888
email: uli.scharfenberg@googlemail.com